Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Unsere Landtagskandidatinnen: Claudia Haydt und Maggie Paal

Claudia Haydt und Maggie Paal wurden am 24. Juli 2020 in der Hepper-Halle als Landtagskandidatin und Ersatzkandidatin zur Landtagswahl 2021 gewählt. Weitere Infos

Foto: Alexander Gonschior
Maggie Paal (Ersatzkandidatin) und Claudia Haydt (Landtagskandidatin)

Aktuelles aus dem Kreisverband


Dr. Emanuel Peter, Linke-Kreisrat

Milliardäre zur Kasse

Lange vor Corona fehlten den Kommunen 147 Milliarden Euro für Investitionen und der soziale Bereich wurde systematisch kaputtgespart: Kitas sind unterbesetzt, pädagogische Fachkräfte schlecht bezahlt, (PIA-)Ausbildung findet auf Schmalspur statt. In Klinken und Krankenhäusern geht das Personal auf dem Zahnfleisch, in Pflegeheimen fehlen aktuell... Weiterlesen


Dr. Emanuel Peter, Linke-Stadtrat, Rottenburg

CDU zum Flugfeld Baisingen: Nichts dazugelernt!

Hermann Sambeth beweist, dass Rottenburgs CDU nichts aus ihrem gescheiterten Gewerbegebiet Galgenfeld und dem verlorenen Bürgerentscheid gelernt hat. 23 Hektar Ackerfläche wollte sie für Gewerbe plattmachen – in keiner Ortschaft gab es dafür eine Mehrheit. In sechs Bürgerversammlungen ging es um Kiebingen und nicht um die 13 Potenzialflächen im... Weiterlesen


Heike Hänsel MdB

Nach Brand in Moria: Menschenunwürdiges EU-Hotspot-System auflösen

„Der verheerende Brand im völlig überfüllten Flüchtlingslager in Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist ein Fanal der gescheiterten Flüchtlingspolitik der EU. Seit Jahren warnen Menschenrechtsorganisationen vor solch einer Katastrophe. Deutschland steht auch angesichts der EU-Ratspräsidentschaft in der dringenden Pflicht, jetzt eine sofortige... Weiterlesen


Dr. Emanuel Peter, Kreis- und Stadtrat

Schädlicher Reichtum

Um 60 Prozent hat in der Region Neckar-Alb die Zahl der Einkommensmillionäre seit 2010 trotz Finanzkrise zugenommen. Bundesweit gibt es seit 2008 in Deutschland 550.000 Vermögensmillionäre mehr, 591 Milliarden Euro wurden vor dem Fiskus ins Ausland verschoben und damit unserem Wirtschaftskreislauf entzogen. Der unermessliche Reichtum beruht auf... Weiterlesen


Heike Hänsel MdB

Julian Assange freilassen!

„Das Verfahren gegen den Publizisten und WikiLeaks-Gründer Julian Assange war bereits im Februar in rechtsstaatlicher Hinsicht umstritten, die Corona-Bedingungen verschärfen die Situation zusätzlich und gefährden Julian Assange Gesundheit“, erklärt die Tübinger Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Heike... Weiterlesen


Heike Hänsel MdB

Menschenfeindliche EU-Hotspots auflösen

Immer wieder war in den letzten Monaten der EU-Hotspot Moria, das größte „Freiluftgefängnis“ der EU, auf der griechischen Insel Lesbos in die Schlagzeilen geraten, nicht nur wegen der skandalös menschenunwürdigen Lebensbedingungen von zweitweise mehr als 24.000 Flüchtlingen, sondern auch wegen Übergriffen und Stimmungsmache rechtsradikaler... Weiterlesen


Heike Hänsel MdB

Abrüsten statt aufrüsten!

Zum morgigen Antikriegstag 1. September 2020 erklärt Heike Hänsel, Tübinger Bundestagsabgeordnete für die Fraktion Die Linke: „Am 1. September 1939 begann mit dem Angriff der deutschen Wehrmacht auf Polen der Zweite Weltkrieg. Die Gesamtopfer dieses Krieges, den Nazideutschland verantwortete, sind mehr als 55 Millionen Tote, davon allein 28... Weiterlesen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Equal Pay Day 2020

Die LAG Frauen organisiert und vernetzt Frauen und Mädchen in der Partei DIE LINKE. Im Mittelpunkt steht eine emanzipatorische, feministische Frauen- und Gleichstellungspolitik. Wir möchten uns in der Partei und in der Gesellschaft für eine weiblichere Politik engagieren. Dazu tauschen wir uns bei regelmäßigen Treffen aus, helfen und unterstützen uns gegenseitig bei unserer politischen Arbeit. Wir wollen miteinander diskutieren und uns einmischen, um die Gesellschaft und die Politik aktiv mitzugestalten und zu verändern. Jede Frau ist uns dabei herzlich willkommen. Schaut doch mal vorbei und diskutiert mit! LAG Frauen. Ansprechpartnerin vor Ort: Gerlinde Strasdeit

Neujahrsempfang mit Fabio De Masi

Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Alexander Gonschior
Foto: A. Gonschior
Aktuelles aus dem Landesverband

Wir unterstützen die Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Elwis Capece, Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand der LINKEN in Baden-Württemberg, erklärt zu den anstehenden Warnstreiks im öffentlichen Dienst: „Wir unterstützen die Beschäftigten im öffentlichen Dienst und die Forderungen der Gewerkschaft ver.di. Der Applaus für die Beschäftigten muss sich endlich auch in der nötigen materiellen... Weiterlesen


Lehrer*innenmangel stoppen!

Viele Schulen in Baden-Württemberg sind letzte Woche mit einem gravierenden Lehrer*innenmangel ins neue Schuljahr gestartet. Insbesondere an den Grundschulen fehlen Lehrer*innen, weshalb vielerorts nur ein reduzierter Unterricht möglich ist. Bernhard Strasdeit, Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand der LINKEN in Baden-Württemberg, erklärt... Weiterlesen


Grün-schwarz blockiert wichtigen Schritt zu mehr Bildungsgerechtigkeit

Die grün geführte Landesregierung blockiert die Finanzierung von Ganztagsbetreuung an Grundschulen. Der Bund will den Ländern Finanzhilfen im Umfang von 750 Millionen Euro bereitstellen. Eine entsprechende Verwaltungsvereinbarung müssen alle 16 Bundesländer unterzeichnen. Nur Baden-Württemberg verweigert seine Unterschrift. Sahra Mirow,... Weiterlesen


Landesvorstand unterstützt weibliche Doppelspitze beim Bundesparteitag

Der Landesvorstand der LINKEN in Baden-Württemberg unterstützt für die Wahlen des Bundesvorstands beim kommenden Bundesparteitag eine weibliche Doppelspitze mit Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow.  Sahra Mirow, Landessprecherin der LINKEN in Baden-Württemberg, erklärt dazu: „Mit Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow könnten künftig zwei... Weiterlesen


Klage beim baden-württembergischen Verfassungsgerichtshof eingereicht

Freie Wähler, LINKE, ÖDP, die PARTEI und die Piraten haben Klage beim baden-württembergischen Verfassungsgerichtshof eingereicht. Den im Landtag vertretenen Parteien wird vorgeworfen, die Corona-Pandemie auszunutzen, um politische Konkurrenz zu benachteiligen. Gestern wurde beim Verfassungsgerichtshof von Baden-Württemberg eine Klage gegen den... Weiterlesen


Gläsernes Rathaus: Online-Magazin der Gemeinderats- und Kreistagsfraktion

2/2020 Download

1/2020 Download

Adobe InDesign CC 13.1 (Windows)

Corona: Solidarität und Demokratie

DANKE an alle Held*innen des Alltags!
Danke an all die Beschäftigten der systemrelevanten Berufe und an all diejenigen, die Zuhause bleiben.
In dieser Krisenzeit braucht es mehr Wertschätzung und damit mehr Gehalt. Wir fordern einen 200€ Aufschlag auf alle Sozialleistungen, ein Kurzarbeitergeld von 90%, ein Pandemieüberbrückungsgeld und einen 500€ Zuschlag für systemrelevante Berufe.

Forderungen der LINKE in der Corona-Krise

Alles zu unserer Arbeit im Tübinger Gemeinderat und Kreistag

Unsere Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel

Heike Hänsel MdB

www.heike-haensel.de

Rottenburg: Neues aus dem Neckartal

So erreichen Sie uns:
Tel: 07071/208811
info@die-linke-tuebingen.de

Telefonzeiten: bitte auf den AB sprechen!

Montag bis Freitag: 10 bis 12:30 Uhr

Dienstag bis Donnerstag: 14 bis 16 Uhr

Tübinger Bündnis gegen Wohnungsnot

Bündnis Bleiberecht

Pflege-Kampagne

Sozial- und Hartz IV-Beratung

Spenden für DIE LINKE!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Darauf sind wir stolz und deshalb brauchen wir brauchen private Spenden!

IBAN: DE 52 6406 1854 0060 3670 08

BIC: GENODES1STW

Bitte Name und Postadresse angeben, dann kann nach Ablauf des Kalenderjahres für das Finanzamt eine Bescheinigung ausgestellt werden.