Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Kreisverband

Foto: Alexander Gonschior
Gerlinde Strasdeit

Gerlinde Strasdeit, Stadträtin

Im Eilverfahren

Am 29. Juli wird in letzter Minute vor den Sommerferien eine Veranstaltung zur Solarthermie Au-West stattfinden. Oberbürgermeister Herr Palmer möchte die Entscheidung im Eilverfahren durchziehen, ob und wie viel Solarthermie in Au-West gebaut wird.

Leider wurde dem Gemeinderat kein Mitspracherecht zur Auswahl der Experten und Expertinnen zum Klimaschutzprogramm eingeräumt. Schade, dass die Expertenerfahrung von Herrn Dr. Weng, dem ehemaligen Stadtwerke-Chef, in diese Debatte nicht offiziell einfließen darf.

Vor was hat wer Angst? Dem Klimaschutzprogramm 2030 haben alle Fraktionen zugestimmt, wir auch. Aber ich möchte trotzdem wissen, wo die Knackpunkte liegen, und nicht nur Meinungen hören, sondern auch Fachwissen in den Gesprächen haben. Das wäre das Mindeste bei derart teuren und wichtigen Entscheidungen im Gemeinderat und im Aufsichtsrat der Stadtwerke. Wäre es nicht viel sinnvoller, diese freie Fläche für Freizeitaktivitäten im neuen eng besiedelten Stadtteil Alter Güterbahnhof zur Verfügung zu stellen?