Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Kreisverband

Foto: Alexander Gonschior
Dr. Emanuel Peter, Stadtrat Rottenburg
Dr. Emanuel Peter, Stadtrat Rottenburg

Gemeinderatsfraktion Rottenburg

Grüne Kultusministerin Schopper entlässt 4.000 Lehrkräfte

Leserbrief unseres Rottenburger Stadtrats Emanuel Peter im Schwäbischen Tagblatt

„The Länd“ ist bundesweit Spitze: Mit Ferienbeginn werden 4.000 befristet angestellte Lehrkräfte in den unbezahlten „Urlaub“ entlassen, obwohl man sie nach den Ferien wieder braucht. Denn der Lehrermangel besonders an Grundschulen ist eklatant. Aber Stuttgart will 14 Mio. Euro „sparen“ und gibt 20 Mio. Euro als Subvention für das Tübinger Kompetenz-Zentrum für Künstliche Intelligenz aus. Damit kommt der grüne Finanzminister Bayaz seinem Ziel näher, das Cyber Valley Tübingen zum schwäbischen Silicon Valley zu machen: „Wir investieren, damit Baden-Württemberg das Kalifornien Europas wird.“ Gerade hat eine Studie die großen Defizite der Schüler in Deutsch und Mathematik nicht erst seit Corona festgestellt. Zurück zum neunjährigen Gymmi, weil G8 gescheitert ist, fordert der Landeselternbeirat. Aber in Stuttgart zählt seit dem Digitalwahn mit künstlicher Intelligenz die natürliche Intelligenz nichts mehr. Die wird durch gute Allgemeinbildung im sozialen Lernen mit anderen erworben. Was soll‘s: Man braucht nur noch ein paar Spezialisten fürs Machine Learning! Hat man etwa die Falschen entlassen?