Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landesverband

Gökay Akbulut, MdB

Grün-Schwarz hat keinen Respekt vor Lehrer*innen

Jedes Jahr werden Lehrer*innen in den Sommerferien in die Arbeitslosigkeit entlassen, um damit die Haushaltskassen aufzubessern. Eine entwürdigende Praxis für die Betroffenen Lehrer*innen, in der Baden-Württemberg den Spitzenplatz der Bundesländer belegt. DIE LINKE Baden-Württemberg fordert die Einstellung dieser Praxis.

Gökay Akbulut, MdB aus Mannheim für DIE LINKE erklärt dazu:

„In Baden-Württemberg werden unter der grüngeführten Landesregierung und unter der zuständigen Kultusministerin Eisenmann (CDU), die künftige Spitzenkandidatin der CDU im Land, unsere Lehrkräfte jährlich in den Sommerferien zum Jobcenter geschickt. Auch dieses Jahr ist Baden-Württemberg im Vergleich der Bundesländer wieder Spitzenreiter mit dieser Praxis. Das ist ein Skandal und zeigt, dass Grün-Schwarz Haushaltskonsolidierung auf dem Rücken der Beschäftigten betreibt. Als LINKE fordern wir, dass diese entwürdigende Praxis endlich eingestellt wird. Gute Arbeitsbedingungen und Respekt für unsere Lehrer*innen - auch in den Sommerferien!“


Unsere Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel

Heike Hänsel MdB

www.heike-haensel.de

Neues aus dem Neckartal

pdfsam-console (Ver. 2.4.3e)

So erreichen Sie uns:
Tel: 07071/208811
info@die-linke-tuebingen.de

Telefonzeiten:

Montag bis Freitag: 10 bis 12:30 Uhr

Dienstag bis Donnerstag: 14 bis 16 Uhr

Tübinger Bündnis gegen Wohnungsnot

Bündnis Bleiberecht

Pflege-Kampagne

Sozial- und Hartz IV-Beratung

Spenden für DIE LINKE!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Darauf sind wir stolz und deshalb brauchen wir brauchen private Spenden!

IBAN: DE 52 6406 1854 0060 3670 08

BIC: GENODES1STW

Bitte Name und Postadresse angeben, dann kann nach Ablauf des Kalenderjahres für das Finanzamt eine Bescheinigung ausgestellt werden.