Zurück zur Startseite

Herzliche Einladung!

Der junge Karl Marx - ab 2. März im Kino!

Mit Heike Hänsel MdB, DIE LINKE

Donnerstag, 2. März 2017, 19:30 Uhr

Tübingen, Kino Arsenal, Hintere Grabenstr. 20

Weitere Infos

Neues aus dem Neckartal

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Bundeswehr Abzug aus Afghanistan – Frieden statt NATO

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Deutsche Syrienpolitik – Mehr Friedenstauben statt Falken nötig

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Stuttgart 21: Deutsche Bahn hat Überblick verloren oder lügt

Spenden an DIE LINKE

Sie wollen DIE LINKE mit einer Spende unterstützen?

Spenden Sie an:

DIE LINKE KV Tübingen, Volksbank Tübingen, IBAN: DE46 6419 0110 0060 3670 08, BIC: GENODES1TUE

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Diese Flüchtlingspolitik ist die Schande Europas

Panama Papers: Jetzt unterschreiben gegen Steuerflucht!

Steuerflucht-Skandal muss politische Konsequenzen haben!

Über 1.000 Leute bei Sahra Wagenknecht und Bernd Riexinger

Gregor Gysi beim Neujahrsempfang der Linken in Tübingen

RTF.1-Nachrichten: Maikundgebung in Tübingen

RTF.1-Nachrichten: Neujahrsempfang Tübinger Linke

So erreichen Sie uns:
Tel: 07071/208811
info@die-linke-tuebingen.de

Telefonzeiten:

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Dienstag bis Donnerstag: 14:00 bis 16:00 Uhr

Alles zu unserer Arbeit im Tübinger Gemeinderat und Kreistag

finden Sie unter www.tuebinger-linke.de

Unsere Bundestagsabgeordnete: Heike Hänsel MdB

['solid].SDS Tübingen

Hartz IV-Beratung

DIE LINKE. BaWü on Facebook

DIE LINKE Baden-Württemberg

Mitmachen & Mitglied werden!

Voller Saal beim Neujahrsempfang mit Dietmar Bartsch

Knapp 200 Gäste, darunter zahlreiche Vertreter aus Parteien, Gewerkschaften und Sozialverbänden, spendeten Dietmar Bartsch im voll besetzten Saal der Aula Uhlandstraße viel Applaus.

Termine
11. April 2017 Termin, KV Tübingen, MdB Heike Hänsel

Matthias W. Birkwald: Statt Altersarmut: Renten rauf!

Statt Altersarmut: Renten rauf!

Mit Matthias W. Birkwald

rentenpolitischer Sprecher der Fraktion... mehr

 
10. Mai 2017 Termin, KV Tübingen, MdB Heike Hänsel

Harald Weinberg: Mehr Personal in Gesundheit und Pflege! Mehr Personal in Gesundheit und Pflege! Für eine solidarische Gesundheitsversicherung!

Mit Harald Weinberg MdB

gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im... mehr

 
Aktuelles aus dem Kreisverband
17. März 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Finanzministertreffen der G20 in Baden-Baden - Zeit für weltweite Umverteilung

„Die G20 reden von Armutsbekämpfung in Afrika und treiben gleichzeitig die neoliberale Globalisierung voran, die zur weltweiten sozialen Ungleichheit geführt hat. Deshalb brauchen wir keine informellen Formate der G20, sondern... mehr

 
16. März 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Gerechtigkeit für die Opfer der ,Colonia Dignidad'

„Es ist ein gute Nachricht, dass die Opfer der deutschen Foltersiedlung ‚Colonia Dignidad’ im Süden von Chile nun endlich entschädigt werden. Die Zahlung von 1,5 Millionen Euro durch das heutige Betreiberunternehmen... mehr

 
11. März 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Kennzeichenverbot von Anti-IS-Organisation YPG ist skandalös

„Wieder einmal ist die Bundesregierung vor dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan eingeknickt. Mit dem Verbot des Zeigens von Kennzeichen der kurdischen YPG trifft die Bundesregierung eine Organisation, die an vorderster... mehr

 
8. März 2017 Meldung, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

Linke verteilte 170 rote Nelken: „Nicht nur am Frauentag: Pflegearbeit ist mehr wert“

170 rote Nelken verteilten Stadträtin Gerlinde Strasdeit, Blanca Rodriguez de Schwarz vom Kreisvorstand und Kreisrat Bernhard Strasdeit am 8. März anlässlich des Internationalen Frauentags in Tübinger Pflegeheimen an... mehr

 
6. März 2017 Position, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

Stammtisch-Märchen

Widmann-Mauz erzählt das angestaubte Stammtisch-Märchen, dass eine Vermögenssteuer grundgesetzwidrig wäre. Das ist falsch. Denn die Steuer ist bis heute formal gültig (Grundgesetz Art.106), nur die Art ihrer Berechnung wurde 1995... mehr

 
3. März 2017 Presseecho, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

»Für alle, deren Herz links schlägt«

Vor ein paar Jahren wurde schon einmal der Versuch gestartet – nun scheint es zu klappen: Seit einem halben Jahr gibt es im Steinlachtal eine Linken-Gruppe. »Die Zeit ist überreif«, sagt Sabine Lehmkühler. Wobei sie gleich... mehr

 
3. März 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Jobprogramme für Tunesien sind Augenwischerei

„Wie in Ägypten geht es der Bundeskanzlerin auch bei ihrem Besuch in Tunesien nicht um gleichberechtigte entwicklungsförderliche Zusammenarbeit, sondern um Abschottung vor Flüchtlingen“, erklärt Heike Hänsel, stellvertretende... mehr

 
3. März 2017 Position, MdB Heike Hänsel

Armutszeugnis für die Politik

Der gestern veröffentlichte Armutsbericht mehrerer Wohlfahrtsverbände liefert erschreckende Zahlen: die Armut in Deutschland ist auf einen neuen Höchststand von 15,7 Prozent der Bevölkerung angestiegen. Ärmere Menschen haben... mehr

 
2. März 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Kein zweiter „Erdogan-Deal“ mit Ägypten

„Die Ägypten-Reise von Bundeskanzlerin Merkel dient alleine der Abwehr von Flüchtlingen“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE und Mitglied der deutsch-ägyptischen Parlamentariergruppe,... mehr

 
1. März 2017 Aktiv vor Ort, Position, KV Tübingen

Non-Profit Wohnen

Wer bezahlbaren Wohnraum in Tübingen will, muss dafür sorgen, dass der Markt nicht alles bestimmt. Sowohl im Land als auch in der Kommune werden hier Fehler gemacht. Kommunal wird zu viel städtischer Boden an private... mehr

 
28. Februar 2017 Position, KV Tübingen, Aktiv vor Ort

Integration beschleunigen

Abgeschoben: Jamshid Heydari, 28 Jahre alt aus Gröningen, seit sechs Jahren in Deutschland, keine Straftat. Seine Familie lebt im Iran und in Deutschland. Mit 20 Euro für Essen und Trinken wurde er in den Flieger nach Kabul... mehr

 
24. Februar 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Solidarische Handelsverträge mit Afrika

„Die Forderung von Bundesentwicklungsminister Müller an die internationale Gemeinschaft, fünf Milliarden Euro Nothilfe zur Stabilisierung der Lage in Ostafrika zur Verfügung zu stellen, ist richtig, ignoriert aber die Gründe,... mehr

 

Solidarität mit den Streikenden in Frankreich!

Solidaritätskundgebung am 16. Juni 2016 in Tübingen

Heike Hänsel: Protest wie in Frankreich

90.000 demonstrierten gegen TTIP & CETA in Hannover!

Bei einer beeindruckenden Demonstration gegen das Freihandelsabkommen TTIP und CETA in Hannover waren viele Mitglieder der LINKEN, unter ihnen zahlreiche Abgeordnete aus dem Bundestag, den Ländern und Regionen dabei. Mehrere Zehntausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten den Protest gegen die umstrittenen Abkommen zu einem öffentlichen Ereignis. Fotos

Über 1.000 Menschen bei Sahra Wagenknecht und Bernd Riexinger in Tübingen

Über 1.000 Menschen kamen am 18. Februar 2016 zur Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht und Spitzenkandidat Bernd Riexinger. Heike Hänsel und Landtagskandidat Bernhard Strasdeit sprachen Grußworte.

Aktuelles aus dem Landesverband
17. März 2017 Meldung, MdB Karin Binder

Türkei vor dem Referendum: Demokratie vor dem Aus?

In einer Veranstaltung der LINKEN Karlsruher Bundestagsabgeordneten Karin Binder und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg betonte Binder, dass der Fortbestand der Demokratie in der Türkei gefährdet sei, wenn das... mehr

 
15. März 2017 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Wahlkampfauftritte türkischer Politiker der AKP in Baden-Württemberg untersagen

Heike Hänsel, Bundestagsabgeordnete in Tübingen und stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, fordert Ministerpräsident Kretschmann auf, die anstehenden Wahlkampfauftritte türkischer Politiker der AKP in... mehr

 
15. März 2017 Pressemitteilung, Landesverband

LINKE unterstützt Proteste gegen G20-Finanzministertreffen in Baden-Baden

Die Finanzminister der G20-Staaten treffen sich am Wochenende vom 17./18. März 2017 zur Beratung in Baden-Baden. DIE LINKE Baden-Württemberg ruft gemeinsam mit dem Aktionsbündnis NoG20 zu einer Demonstration auf: Am Samstag... mehr

 
9. März 2017 Pressemitteilung, Landespolitik

Grün-Schwarz tritt Menschenrechte mit Füßen

Die grün-schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg hat einen faulen Kompromiss zur bestehenden Abschiebepraxis nach Afghanistan getroffen.

Am Freitag wird die Landesregierung zusätzlich im Bundesrat weiteren ... mehr

 
8. März 2017 Pressemitteilung, Landesvorstand

Nicht nur am Internationalen Frauentag: Pflegearbeit ist mehr wert

Seit dem Jahr 1911 kämpfen Frauen weltweit nach dem Vorbild der Stuttgarterin Clara Zetkin für Gleichberechtigung. Bis heute werden Frauen in vielen Bereichen unserer Gesellschaft schlechter gestellt als Männer. Die... mehr

 
7. März 2017 Pressemitteilung, MdB Michael Schlecht

Schlecker-Skandal: Beschäftigte beim Insolvenzrecht stärken

Mit der Insolvenz der Drogeriemarktkette Schlecker im Jahr 2012 haben 25.000 Verkäuferinnen ihren Arbeitsplatz verloren. Gleichzeitig hat die Familie Schlecker um deren Gründer Anton Schlecker laut Staatsanwaltschaft... mehr

 

Über 600 bei Neujahrsempfang mit Gregor Gysi

Dr. Gregor Gysi MdB

Bernd Riexinger, Parteivorsitzender: Befristung und Leiharbeit stoppen!

Bernd Riexinger, Parteivorsitzender der LINKEN, sprach im Bürgerheim vor knapp 60 Interessierten zum Thema: "Befristung und Leiharbeit stoppen! Das muss drin sein."

 

Linkes Sommerfest 2015 mit Laura Halding-Hoppenheit

Über hundert Gäste konnten wir auf dem Linken Sommerfest am Samstag, 19. September 2015 begrüßen! Unsere Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel sprach über die aktuelle politische Lage vor allem der Flüchtlinge, Gerhard Bialas über 20 Jahre Tübinger Linke, unser Landtagskandidat Bernhard Strasdeit zum bevorstehenden Landtagswahlkampf und die Stuttgarter Stadträtin Laura Halding-Hoppenheit überbrachte solidarische Grüße aus Stuttgart.

„Krieg beginnt hier – Friedenspolitik auch!“

Auf der Kundgebung zum Antikriegstag in Tübingen kamen trotz Hitze und Schulferien doch zahlreiche Menschen, um ihre Solidarität mit Flüchtlingen auszudrücken und ein Zeichen zu setzen gegen Pläne der Bundesregierung zur Verschärfung und Militarisierung der Flüchtlingsabwehr, gegen die NATO-Kriegspolitik und ihrer Partnerländer in Irak, Afghanistan, Syrien und auf dem Balkan, gegen die NATO-Manöver mit Bundeswehr-Beteiligung in der Ukraine und gegen deutsche Rüstungsexporte, die immer mehr Flüchtlinge produzieren!

Presseartikel:

www.tagblatt.de/Home/nachrichten/tuebingen_artikel,-Kriegstreiber-sind-fuer-Fluechtlingsstroeme-verantwortlich-_arid,315920.html

www.beobachternews.de/2015/08/31/den-krieg-verliert-immer-die-menschheit/

 
Spenden für DIE LINKE!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Darauf sind wir stolz und deshalb brauchen wir brauchen private Spenden!

IBAN: DE46 6419 0110 0060 3670 08

BIC: GENODES1TUE

Bitte Name und Postadresse angeben, dann kann nach Ablauf des Kalenderjahres für das Finanzamt eine Bescheinigung ausgestellt werden.