Zurück zur Startseite

17.9. Großdemo gegen TTIP & CETA

Treffpunkt in Tübingen: 10 Uhr Hauptbahnhof

Neues aus dem Neckartal

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Stuttgart 21: Deutsche Bahn hat Überblick verloren oder lügt

Wir unterstützen:

Solidarity & Action: Tübingen für alle

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Diese Flüchtlingspolitik ist die Schande Europas

Panama Papers: Jetzt unterschreiben gegen Steuerflucht!

Steuerflucht-Skandal muss politische Konsequenzen haben!

Über 1.000 Leute bei Sahra Wagenknecht und Bernd Riexinger

Gregor Gysi beim Neujahrsempfang der Linken in Tübingen

RTF.1-Nachrichten: Maikundgebung in Tübingen

RTF.1-Nachrichten: Neujahrsempfang Tübinger Linke

So erreichen Sie uns:
Tel: 07071/208811
info@die-linke-tuebingen.de

Telefonzeiten:

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Dienstag bis Donnerstag: 14:00 bis 16:00 Uhr

Alles zu unserer Arbeit im Tübinger Gemeinderat und Kreistag

finden Sie unter www.tuebinger-linke.de

Unsere Bundestagsabgeordnete: Heike Hänsel MdB

linksjugend ['solid]

Hartz IV-Beratung

DIE LINKE. BaWü on Facebook

DIE LINKE Baden-Württemberg

Mitmachen & Mitglied werden!

Termine
5. Oktober 2016

Wahlkreis-Mitgliederversammlung

Mittwoch, 5. Oktober 2016 um 19:30 Uhr

Gemeindehaus Lamm, Großer Saal, Am Markt 7, 72070... mehr

 
Aktuelles aus dem Kreisverband
23. September 2016 Rede, MdB Heike Hänsel

Wir müssen die Lage der Menschen in Syrien insgesamt verbessern

Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Der Angriff auf den UN-Hilfskonvoi in Syrien war ein schweres Kriegsverbrechen, das wir ohne Wenn und Aber verurteilen. 21 Menschen, die helfen wollten, wurden hinterrücks getötet.... mehr

 
23. September 2016 Presseecho, MdB Heike Hänsel

Syrien: Ringen um eine Flugverbotszone

Die Linken-Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel lehnte die Idee indes kategorisch ab: „Flugverbotszone heißt noch mehr Krieg und noch mehr Tote; das wird den Krieg verschärfen“, sagte sie bei einer Aktuellen Stunde im Bundestag. Es... mehr

 
22. September 2016 Presseecho, MdB Heike Hänsel

Linken-Politikerin Heike Hänsel warnt in Geislingen vor TTIP und Ceta

Voll wurde es im Geislinger Mehrgenerationenhaus, als die Linken-Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel dort zu den Auswirkungen der beiden Freihandelsabkommen TTIP (mit den USA) und Ceta (mit Kanada) referierte. Etwa 40... mehr

 
21. September 2016 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Drohende Verschärfung des Krieges in Syrien verhindern

„Der Krieg in Syrien droht nach der Bombardierung syrischer Stellungen durch die US-geführte Allianz und den jüngsten Angriff auf einen UN-Hilfskonvoi weiter zu eskalieren. Der heutige UN-Weltfriedenstag sollte Anlass sein, sich... mehr

 
19. September 2016 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Bundesregierung muss Debatte um Fluchtursachen anstoßen

„Die Bundesregierung sollte den UN-Sondergipfel zu Flucht und Migration und den Flüchtlingsgipfel von US-Präsident Barack Obama zu Beginn dieser Woche in New York nutzen, um endlich eine Debatte über Fluchtursachen anzustoßen“,... mehr

 
13. September 2016 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Erdogans Putsch geht weiter

„Mit der Absetzung von 28 demokratisch gewählten Bürgermeistern und Bürgermeisterinnen geht der Putsch des Erdogan-Regimes weiter“, verurteilt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, das Vorgehen der... mehr

 
9. September 2016 Position, MdB Heike Hänsel

Rote Karte für TTIP und Ceta

Es kommt einem vor wie ein Stück aus dem Tollhaus. Während SPD-Wirtschaftsminister Gabriel nun plötzlich das Aus von TTIP verkündet, organisiert er sich gleichzeitig im SPD-Parteivorstand grünes Licht, um dem... mehr

 
8. September 2016 Rede, MdB Heike Hänsel

Entwicklung braucht Abrüstung!

Frau Präsidentin! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Dieser Haushalt steht für mehr Rüstung, mehr Militär und mehr soziale Spaltung. Man muss konstatieren: Die Bundesregierung hat aus der sich massiv verschärfenden... mehr

 
25. August 2016 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Kolumbien nach Friedensabkommen vor großen Herausforderungen

„Mit dem nun in Havanna fertig ausgehandelten Friedensabkommen zwischen der kolumbianischen Regierung und der FARC-EP ist ein historischer Meilenstein auf dem Weg zu einer friedlicheren Entwicklung Kolumbiens gelegt worden“,... mehr

 
18. August 2016 Position, MdB Heike Hänsel

Broschüre: Wie Flucht gemacht wird

Die Debatte den Umgang mit Flucht und Flüchtende steht ganz oben auf der politischen Agenda und wird auch die kommenden Wahlkämpfe beeinflussen. Wir werfen einen Blick auf die Fluchtursachen: Armut und Ungleichheit, Terror und... mehr

 
16. August 2016 Aktiv vor Ort, Stadt- & Gemeinderat, KV Tübingen

Gau für Gäubahn

Die Kreisecke des Rottenburger Kreistagsabgeordneten Dr. Emanuel Peter. Diesmal zum Thema des geplanten Gäubahnausbaus.

Letzte Woche hat das Bundeskabinett den Bundesverkehrswegeplan (BVWP) verabschiedet, der sofort gültig... mehr

 
10. August 2016 Position, MdB Heike Hänsel

Sport und Politik sind bei Olympischen Spielen nicht zu trennen

Noch kurz bevor im Estádio do Maracanã die Olympischen Spiele mit einer gewohnt pompösen Feier eröffnet wurden, hatten zehntausende Menschen an der Copacabana protestiert: gegen die massiven Ausgaben für das Großevent, gegen die... mehr

 

Solidarität mit den Streikenden in Frankreich!

Solidaritätskundgebung am 16. Juni 2016 in Tübingen

Heike Hänsel: Protest wie in Frankreich

90.000 demonstrierten gegen TTIP & CETA in Hannover!

Bei einer beeindruckenden Demonstration gegen das Freihandelsabkommen TTIP und CETA in Hannover waren viele Mitglieder der LINKEN, unter ihnen zahlreiche Abgeordnete aus dem Bundestag, den Ländern und Regionen dabei. Mehrere Zehntausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten den Protest gegen die umstrittenen Abkommen zu einem öffentlichen Ereignis. Fotos

Über 1.000 Menschen bei Sahra Wagenknecht und Bernd Riexinger in Tübingen

Über 1.000 Menschen kamen am 18. Februar 2016 zur Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht und Spitzenkandidat Bernd Riexinger. Heike Hänsel und Landtagskandidat Bernhard Strasdeit sprachen Grußworte.

Aktuelles aus dem Landesverband
22. September 2016 Pressemitteilung, Parteivorsitzende Riexinger/Kipping

Kniefall vor den reichsten Sprösslingen des Landes

"Der Kompromiss im Vermittlungsausschuss zur Erbschaftsteuer ist ein Kniefall von SPD und Union vor den reichsten Sprösslingen in diesem Land", erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger.

Auch in Zukunft... mehr

 
22. September 2016 MdB Richard Pitterle, Pressemitteilung

Kompromiss zur Erbschaftssteuer für LINKE nicht zustimmungsfähig

Der mit sechs Gegenstimmen gegen 01:15 Uhr am Donnerstag verabschiedete Kompromiss im Vermittlungsausschuss zeigt deutlich, dass die große Koalition nicht bereit ist, sich an die Vorgaben des Verfassungsgerichts zu halten. Das... mehr

 
16. September 2016 Pressemitteilung, Landespolitik, MdB Michael Schlecht

Gäubahn-Ausbau tatsächlich umsetzen statt weiter verzögern! Bundesregierung muss Ausbau-Vertrag mit Schweiz einhalten!

Michael Schlecht: Der zweigleisige Ausbau der Gäubahn zwischen Stuttgart und Zürich soll nach einem Bericht der Stuttgarter Zeitung vom 16.9.2016 im Bundesverkehrswegeplan nun doch auf die Stufe des vordringlichen Bedarfs ... mehr

 
16. September 2016 Pressemitteilung, Landespolitik, MdB Michael Schlecht

CETA stoppen – vorläufige Anwendung verhindern

Michael Schlecht, MdB,: „Wirtschaftsminister Gabriel muss jetzt die vorläufige Anwendung von CETA verhindern. Es kann nicht sein, dass so ein weitreichendes Abkommen ohne Behandlung im Bundestag bereits in Kraft gesetzt wird.... mehr

 
12. September 2016 Pressemitteilung, Landesvorstand

Kinderarmut: DIE LINKE fordert landesweites Sozialticke

Sozialticket = finanzielle Ermäßigung für öffentlichen Nahverkehr und Kulturveranstaltungen

Angesichts der Studien-Ergebnisse der Bertelsmann-Stiftung, wonach auch in Baden-Württemberg die Kinderarmut ansteigt, fordert DIE LINKE... mehr

 
31. August 2016 Pressemitteilung, Parteivorstand

Abrüstung statt Kriegsunterstützung!

Am 1. September ist Antikriegstag. 77 Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges befindet sich die Bundesregierung in einem Aufrüstungstaumel. Für DIE LINKE ist "Nie wieder Krieg" historische und aktuelle Verpflichtung, Krieg als... mehr

 

Über 600 bei Neujahrsempfang mit Gregor Gysi

Dr. Gregor Gysi MdB

Bernd Riexinger, Parteivorsitzender: Befristung und Leiharbeit stoppen!

Bernd Riexinger, Parteivorsitzender der LINKEN, sprach im Bürgerheim vor knapp 60 Interessierten zum Thema: "Befristung und Leiharbeit stoppen! Das muss drin sein."

 

Linkes Sommerfest 2015 mit Laura Halding-Hoppenheit

Über hundert Gäste konnten wir auf dem Linken Sommerfest am Samstag, 19. September 2015 begrüßen! Unsere Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel sprach über die aktuelle politische Lage vor allem der Flüchtlinge, Gerhard Bialas über 20 Jahre Tübinger Linke, unser Landtagskandidat Bernhard Strasdeit zum bevorstehenden Landtagswahlkampf und die Stuttgarter Stadträtin Laura Halding-Hoppenheit überbrachte solidarische Grüße aus Stuttgart.

„Krieg beginnt hier – Friedenspolitik auch!“

Auf der Kundgebung zum Antikriegstag in Tübingen kamen trotz Hitze und Schulferien doch zahlreiche Menschen, um ihre Solidarität mit Flüchtlingen auszudrücken und ein Zeichen zu setzen gegen Pläne der Bundesregierung zur Verschärfung und Militarisierung der Flüchtlingsabwehr, gegen die NATO-Kriegspolitik und ihrer Partnerländer in Irak, Afghanistan, Syrien und auf dem Balkan, gegen die NATO-Manöver mit Bundeswehr-Beteiligung in der Ukraine und gegen deutsche Rüstungsexporte, die immer mehr Flüchtlinge produzieren!

Presseartikel:

www.tagblatt.de/Home/nachrichten/tuebingen_artikel,-Kriegstreiber-sind-fuer-Fluechtlingsstroeme-verantwortlich-_arid,315920.html

www.beobachternews.de/2015/08/31/den-krieg-verliert-immer-die-menschheit/

 
Spenden für DIE LINKE!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Darauf sind wir stolz und deshalb brauchen wir brauchen private Spenden!

IBAN: DE46 6419 0110 0060 3670 08

BIC: GENODES1TUE

Bitte Name und Postadresse angeben, dann kann nach Ablauf des Kalenderjahres für das Finanzamt eine Bescheinigung ausgestellt werden.