Zurück zur Startseite

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Bundeswehr Abzug aus Afghanistan – Frieden statt NATO

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Deutsche Syrienpolitik – Mehr Friedenstauben statt Falken nötig

Neues aus dem Neckartal

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Stuttgart 21: Deutsche Bahn hat Überblick verloren oder lügt

Wir unterstützen:

Solidarity & Action: Tübingen für alle

Heike Hänsel

Heike Hänsel: Diese Flüchtlingspolitik ist die Schande Europas

Panama Papers: Jetzt unterschreiben gegen Steuerflucht!

Steuerflucht-Skandal muss politische Konsequenzen haben!

Über 1.000 Leute bei Sahra Wagenknecht und Bernd Riexinger

Gregor Gysi beim Neujahrsempfang der Linken in Tübingen

RTF.1-Nachrichten: Maikundgebung in Tübingen

RTF.1-Nachrichten: Neujahrsempfang Tübinger Linke

So erreichen Sie uns:
Tel: 07071/208811
info@die-linke-tuebingen.de

Telefonzeiten:

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Dienstag bis Donnerstag: 14:00 bis 16:00 Uhr

Alles zu unserer Arbeit im Tübinger Gemeinderat und Kreistag

finden Sie unter www.tuebinger-linke.de

Unsere Bundestagsabgeordnete: Heike Hänsel MdB

['solid].SDS Tübingen

Hartz IV-Beratung

DIE LINKE. BaWü on Facebook

DIE LINKE Baden-Württemberg

Mitmachen & Mitglied werden!

Dietmar Bartsch beim Neujahrsempfang der Tübinger Linken

Gast: Dr. Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Bundestag

Donnerstag, 26. Januar 2017, 18:00 Uhr

Mensa Uhlandstraße, Uhlandstraße 30, 72072 Tübingen

Termine
7. Dezember 2016 Termin, KV Tübingen

Öffentliche Mitgliederversammlung

Mittwoch, 7. Dezember 19:30 Uhr

Bürgerheim, Schmiedtorstr. 2, Tübingen mehr

 
Aktuelles aus dem Kreisverband
2. Dezember 2016 Position, MdB Heike Hänsel

Rente langfristig sichern

Beim Versuch, die gesetzliche Rente langfristig zu sichern, scheitert die Bundesregierung auf ganzer Linie und blamiert sich noch dazu. Denn das Hauptproblem ist und bleibt, dass die Rentenkasse nicht gestärkt wird und die... mehr

 
1. Dezember 2016 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Meilenstein auf dem Weg zum Frieden

„In der Nacht zum heutigen Donnerstag ist in Kolumbien durch die Zustimmung zum Friedensabkommen in beiden Kammern des Parlaments ein Meilenstein auf dem Weg zum Frieden erreicht worden“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende... mehr

 
1. Dezember 2016 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Bundesregierung ignoriert Bilanz aus 15 Jahren „Krieg gegen den Terror“

„Völlig unverständlich ist es, dass die Bundesregierung offenbar keine Angaben zu den Opfern von Drohnenangriffen im Irak, Pakistan und Afghanistan machen kann, obwohl dazu internationale Studien vorliegen. Wer so systematisch... mehr

 
1. Dezember 2016 Rede, MdB Heike Hänsel

G20: Auch unter deutscher Führung undemokratisch und planlos

„Der Beginn der deutschen G-20-Präsidentschaft ist für DIE LINKE Anlass, ihre Kritik an der unsozialen Politik der Industriestaaten zu verschärfen. Denn gerade die EU und die Bundesregierung tragen bei den zentralen Themen –... mehr

 
30. November 2016 Position, MdB Heike Hänsel

Der Westen hat Afghanistan ins Chaos gestürzt – wieder einmal

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich vor wenigen Tagen mit Durchhalteparolen für den Afghanistan-Einsatz an die Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen gewandt. Angesichts des offensichtlichen Scheiterns der westlichen... mehr

 
30. November 2016 Position, KV Tübingen

Latte-Macchiato-Fraktion um Katja Kipping

"Sehr geschockt" oder heilsamer Schock. Die Linke muss sich entscheiden. Sahra Wagenknecht wird wegen ihrer Rede im Bundestag als "Trump auf links" (ntv) geschmäht, während die Latte-Macchiato-Fraktion um Katja Kipping von der... mehr

 
29. November 2016 Presseecho, MdB Heike Hänsel

Harsche Kritik an Erdogan und an der Bundesregierung

Heike Hänsel, Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Bundestag, sagt, in der Türkei werde derzeit die Demokratie abgeschafft. „Dort ist man auf dem Weg in ein faschistisches Regime“, so Hänsel. Kurdische Dörfer... mehr

 
28. November 2016 Presseecho, MdB Heike Hänsel

Das sagt die Politikerin, die Merkels Sätze im Bundestag als Schande beschimpft

Gegenüber der Huffington Post sagte Hänsel zu ihrem Zwischenruf:

"Mit diesem schmutzigen Deal mit Erdogan hat sich die Bundesregierung in direkte Abhängigkeit eines Despoten begeben, damit erklärt sich auch die zögerliche Kritik... mehr

 
26. November 2016 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Zum Tod Fidel Castros

„Mit großer Betroffenheit habe ich die Nachricht vom Tod Fidel Castros empfangen, einem der größten Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Fidel Castro hat nicht nur den Menschen in Kuba, sondern in den Ländern des Globalen... mehr

 
24. November 2016 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Paramilitarismus in Kolumbien bekämpfen, Frieden stärken

Zur neuerlichen Unterzeichnung des überarbeiteten Friedensabkommens zwischen der Regierung von Kolumbien und der Guerillaorganisation FARC erklärt die stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Heike Hänsel:

 „Die... mehr

 
22. November 2016 Meldung, MdB Heike Hänsel

Der Sozialstaat - Garant für den Frieden

"Wer Altersarmut ernsthaft bekämpfen will, muss das Rentenniveau dringend wieder anheben." Und bei den Erwerbsminderungsrenten müssten die Abschläge abgeschafft werden, betonte die Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel auf der... mehr

 
21. November 2016 Presseecho, MdB Heike Hänsel

Linke vermutet Spähattacke

Die Bundestagsabgeordnete Sevim Dağdelen sieht sich als Opfer einer Spähattacke. Die Linkspartei-Politikerin wirft einem Journalisten der staatlichen türkischen Nachrichtenagentur Anadolu vor, sie und ihre Kollegin Heike Hänsel... mehr

 

Solidarität mit den Streikenden in Frankreich!

Solidaritätskundgebung am 16. Juni 2016 in Tübingen

Heike Hänsel: Protest wie in Frankreich

90.000 demonstrierten gegen TTIP & CETA in Hannover!

Bei einer beeindruckenden Demonstration gegen das Freihandelsabkommen TTIP und CETA in Hannover waren viele Mitglieder der LINKEN, unter ihnen zahlreiche Abgeordnete aus dem Bundestag, den Ländern und Regionen dabei. Mehrere Zehntausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten den Protest gegen die umstrittenen Abkommen zu einem öffentlichen Ereignis. Fotos

Über 1.000 Menschen bei Sahra Wagenknecht und Bernd Riexinger in Tübingen

Über 1.000 Menschen kamen am 18. Februar 2016 zur Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht und Spitzenkandidat Bernd Riexinger. Heike Hänsel und Landtagskandidat Bernhard Strasdeit sprachen Grußworte.

Aktuelles aus dem Landesverband
28. November 2016 Position, Landespolitik, Landesvorstand

Mieten runter: Vorfahrt für den öffentlichen Wohnungsbau - Landesregierung bleibt leider weiter tatenlos.

Aktuelle Einschätzung zur Mieten- und Wohnungspolitik der schwarz-grünen Landesregierung.

Die bedeutendste Neuerung bei der „Lösung“ der Mieten- und Wohnungsproblematik durch die schwarz-grüne Landesregierung war bisher die... mehr

 
28. November 2016 Pressemitteilung, MdB Annette Groth

Thomas Strobl im AfD-Modus

Mit einem Positionspapier unter dem Titel: „Wer kein Bleiberecht hat, muss gehen“ bläst Thomas Strobl, Innenminister Baden-Württembergs und CDU-Vize zur bundesweiten Abschiebeoffensive. Das Papier soll auf dem CDU-Parteitag... mehr

 
17. November 2016 Pressemitteilung, DIE LINKE im Bundestag, MdB Heike Hänsel

Keine Abschiebung von AfghanInnen aus Baden-Württemberg!

„Die von der Bundesregierung geplanten 12.539 Abschiebungen nach Afghanistan sind menschenverachtend und verantwortungslos!“ kritisiert die Tübinger Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der LINKEN,... mehr

 
10. November 2016 Pressemitteilung, Parteivorsitzende Riexinger/Kipping

Grüne: Einknicken vor Supereichen und Autoindustrie?

Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann springt ihrem Chef öffentlich zur Seite und verkündet, dass ein Kompromiss bei der Vermögensteuer "schwer vorstellbar" sei. Niedersachsens Grünen-Vorsitzende Meta Janssen-Kucz... mehr

 
8. November 2016 Pressemitteilung, Landesvorstand

Solidarität mit der HDP! Für Frieden und Freiheit in der Türkei!

Bisher tatenlos schaut Europa der rasanten Beseitigung der Demokratie in der Türkei zu, die mit der Festnahme der HDP-Vorsitzenden weiter auf dem Weg in eine Diktatur ist. In der letzten Woche haben türkische Sicherheitskräfte... mehr

 
28. Oktober 2016 Landespolitik, Landesvorstand

Sozialpartnerschaft war vorgestern! Kapitalismus pur heißt die Realität heute

Knapp 600 Beschäftigte will der US-amerikanische Reifenhersteller Goodyear in Philippsburg zum Ende des kommenden Jahres abbauen. Etwas über 1000 Beschäftigte kämpfen beim Turbinenhersteller General Electric (GE) in Mannheim ums... mehr

 

Über 600 bei Neujahrsempfang mit Gregor Gysi

Dr. Gregor Gysi MdB

Bernd Riexinger, Parteivorsitzender: Befristung und Leiharbeit stoppen!

Bernd Riexinger, Parteivorsitzender der LINKEN, sprach im Bürgerheim vor knapp 60 Interessierten zum Thema: "Befristung und Leiharbeit stoppen! Das muss drin sein."

 

Linkes Sommerfest 2015 mit Laura Halding-Hoppenheit

Über hundert Gäste konnten wir auf dem Linken Sommerfest am Samstag, 19. September 2015 begrüßen! Unsere Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel sprach über die aktuelle politische Lage vor allem der Flüchtlinge, Gerhard Bialas über 20 Jahre Tübinger Linke, unser Landtagskandidat Bernhard Strasdeit zum bevorstehenden Landtagswahlkampf und die Stuttgarter Stadträtin Laura Halding-Hoppenheit überbrachte solidarische Grüße aus Stuttgart.

„Krieg beginnt hier – Friedenspolitik auch!“

Auf der Kundgebung zum Antikriegstag in Tübingen kamen trotz Hitze und Schulferien doch zahlreiche Menschen, um ihre Solidarität mit Flüchtlingen auszudrücken und ein Zeichen zu setzen gegen Pläne der Bundesregierung zur Verschärfung und Militarisierung der Flüchtlingsabwehr, gegen die NATO-Kriegspolitik und ihrer Partnerländer in Irak, Afghanistan, Syrien und auf dem Balkan, gegen die NATO-Manöver mit Bundeswehr-Beteiligung in der Ukraine und gegen deutsche Rüstungsexporte, die immer mehr Flüchtlinge produzieren!

Presseartikel:

www.tagblatt.de/Home/nachrichten/tuebingen_artikel,-Kriegstreiber-sind-fuer-Fluechtlingsstroeme-verantwortlich-_arid,315920.html

www.beobachternews.de/2015/08/31/den-krieg-verliert-immer-die-menschheit/

 
Spenden für DIE LINKE!

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Darauf sind wir stolz und deshalb brauchen wir brauchen private Spenden!

IBAN: DE46 6419 0110 0060 3670 08

BIC: GENODES1TUE

Bitte Name und Postadresse angeben, dann kann nach Ablauf des Kalenderjahres für das Finanzamt eine Bescheinigung ausgestellt werden.